, nach oben

Angebote + Infos:

...

02.04.2015

Warum es keinen 100% Schutz gegen Schädlinge geben kann ...

Trotz Schutz-Software und weiteren Vorkehrungen sind sich viele Experten einig, dass es einen 100%igen Schutz nie geben kann.
Wenn mich Kunden oder Bekannte nach dem Schutz des Computers gegen Schädlinge und Co. fragen, erwarten sie häufig eine all-umfassende, 100%-Lösung.

Dazu muss man sich allerdings bewusst machen:
Einen 100%-igen Schutz gibt es nicht. Kann es und wird es wohl nie geben.

Denn hier gibt es drei Faktoren, weshalb es keinen vollständigen Schutz geben kann, der 100 % aller Risiken abdeckt:
  1. Die Entwicklung neuer Schädlinge - täglich, rund um die Uhr.
  2. Der Nutzer selbst macht auch Fehler.
  3. Dein Programm deckt nicht alle Risiken und Gefahren-Potentiale ab.

Ihre Meinung zählt:

Hier können Sie sich zum E-Mail Newsletter anmelden und bleiben immer auf dem Laufenden.
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Gerne dürfen Sie einen Kommentar ergänzen.
Oder den Beitrag auf Facebook, Google+, Twitter, Xing, Pinterest und Co. teilen.

mehr Infos:
Oder abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Infos, Tipps + Tricks zu PC + Internet per E-Mail.

Kommentar schreiben: