, nach oben

Zur Info:

Das Unternehmen MKS Computer & Internet Service wurde zum 7. August 2017 eingestellt und bietet somit keine Leistungen, Produkte oder Beratung mehr an.
Die Info-Seiten zu den bisherigen Leistungen werden in nächste Zeit gelöscht oder zu reinen Info-Seiten umgestaltet.
Der Blog mit Infos + Tipps, das Grafik-Archiv sowie die kostenlosen eBooks + Ratgeber werden auch künftig erhalten bleiben.

01.10.2016

Gefahr durch gestohlene Zugangsdaten für Internet-Dienste

Bei der Nutzung von Internet-Diensten geht eine Gefahr durch gestohlene Zugangsdaten + Datendieben aus.
Gestohlene Zugangsdaten von Internet-Diensten wie Cloud-Speicher, Social Media, Foren, E-Mail-Postfach uvm. sind ein großes Ärgernis und für Unternehmen sowie zahlreiche Nutzer auch mit hohen Kosten verbunden.

Mit der richtigen Vorsorge und ein wenig Umsicht im Umgang mit Passwörtern und Zugangsdaten kann jedoch jeder Nutzer dafür sorgen, dass Zugangsdaten nicht missbraucht werden.

Gestohlene Zugangsdaten im Internet sind eine ständige Gefahr.

Aktueller Konten-Diebstahl bei Dropbox + Yahoo

Vor kurzem machte eine Meldung zu Dropbox die Runde, nach der schon im Jahr 2012 zahlreiche Passwörter gestohlen sein sollen, was aber erst vor kurzem von Dropbox bemerkt und veröffentlicht wurde.

Einige Zeit später wurde ein solcher Vorfall von Yahoo gemeldet.

Doch auch bei zahlreichen anderen "Global Playern" wie z. B. bei Sony wurden in den vergangenen Jahren immer wieder "Einbrüche" in deren Systeme gemeldet. Damit wurden teils Millionen von Benutzer- und Zugangsdaten gestohlen.

Hat ein Hacker Zugriff auf fremde Konten, hilft ggf. die Funktion zum Passwort zurücksetzen:
Hat ein Hacker Zugriff auf fremde Konten, hilft ggf. die Funktion zum Passwort zurücksetzen

Das ist natürlich für das Unternehmen, aber besonders für jeden betroffenen Nutzer, mehr als "nur ärgerlich".

Solche Nachrichten schockieren mich jedoch nicht besonders.
Denn schon seit EDV existiert, haben schon immer Kriminelle versucht, Ihren Vorteil durch Diebstahl von Daten uvm. zu erhalten.

Gefahr von gestohlenen Zugangsdaten immer präsent

Deshalb möchte ich an der Stelle darauf hinweisen, dass es die Gefahr immer gibt, dass sich Hacker und Datendiebe, z. B. durch einen Schädling auf dem Rechner, immer Zugriff verschaffen können.

Genauer gesagt, sie können es zumindest versuchen.
Und werden es immer wieder tun.
Jeden Tag, rund um die Uhr.

Das liegt leider in der Natur der Menschen, dass es immer kriminelle Energien geben wird, um sich – auf Kosten anderer – einen Vorteil zu verschaffen.

Darüber kann man sich aufregen oder es einfach akzeptieren. Ändern wird das an der Situation nichts.

Aber man kann es mit den angebotenen Möglichkeiten schaffen, sein Benutzer-Konto und den Login so gut wie möglich abzusichern. Damit Dritte erst gar keine Möglichkeit bekommen, sich Zutritt zu verschaffen.

Möglichkeiten zur Abwehr / Reaktion

Um den Diebstahl von Zugangsdaten bei einem Unternehmen zu verhindern, kann ein Nutzer kaum was tun.

Aber man als Nutzer selbst Vorsorge treffen, dass man es den Hackern - zumindest für das eigene Konto - erschwert, Zugriff zu bekommen.

Und man kann im Fall eines (bekannt gewordenen) Diebstahls selbst reagieren und passende Maßnahmen treffen.

Mit ein wenig Vorsorge kann man Hackern + Datendiebe die rote Karte zeigen:
Mit ein wenig Vorsorge kann man Hackern + Datendiebe die rote Karte zeigen.

Das fängt beim regelmäßigen Ändern von Passwörtern und Zugangsdaten an, geht über zusätzliche Authentifizierung und lässt sich durch Änderung der Mail-Adresse ergänzen.

In den nächsten Beiträgen zeige ich euch deshalb einige Möglichkeiten, mit denen man sein Konto besser absichern kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung zählt:

Hier können Sie sich zum E-Mail Newsletter anmelden und bleiben immer auf dem Laufenden.
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Gerne dürfen Sie einen Kommentar ergänzen.
Oder den Beitrag auf Facebook, Google+, Twitter, Xing, Pinterest und Co. teilen.

mehr Infos:
Oder abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Infos, Tipps + Tricks zu PC + Internet per E-Mail.

Kommentar schreiben: