, nach oben

Angebote + Infos:

...

30.12.2016

Google Chrome: mehrere Registerkarten (Tabs) auswählen / markieren

Im Browser Google Chrome können mit wenigen Klicks mehrere Registerkarten ausgewählt werden.
Wer viel im Internet arbeitet, hat im Browser häufig mehrere Registerkarten (Tabs) gleichzeitig geöffnet.

Denn man kann im Browser Google Chrome immer wieder neue Tabs, aber auch neue Fenster erstellen, diese verwalten, neu sortieren, duplizieren, zwischen diesen Tabs wechseln und bei Bedarf auch einzelne / mehrere Tabs in ein neues Fenster auslagern.

Beim Sortieren innerhalb der Tab-Leiste bzw. beim Auslagern in ein neues Fenster ist es teilweise nötig, mehrere Registerkarten auszuwählen.

Wie das funktioniert, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

29.12.2016

Google Chrome: offene Registerkarten (Tabs) in neues Fenster ziehen

Vorhandene Registerkarten können im Google Chrome kurzerhand in ein neues Fenster verschoben werden.
Im Browser Google Chrome kann nicht nur Tabs und Fenster neu erstellen bzw. diese durch Anklicken eines Links öffnen.

Sondern auch vorhandene Tabs und Fenster zu strukturieren.
Eine Möglichkeit ist hierbei, offene Tabs aus einem Fenster heraus und in ein anderes Fenster hinein zu ziehen.

Wie dies funktioniert und wie man dies einsetzen kann, erkläre ich euch im folgenden Beitrag.

28.12.2016

Google Chrome: neues Browser-Fenster erstellen

Google Chrome bietet neben der Nutzung verschiedener Tabs auch die Möglichkeit, mit mehreren Fenster zu arbeiten.
Die Nutzungsmöglichkeiten im Browser Google Chrome sind sehr vielfältig.

Um viele verschiedene Seiten gleichzeitig zu nutzen, bieten sich Registerkarten (Tabs) an.
Diese lassen sich bei Bedarf auch in ein neues Fenster herausziehen.

Darüber hinaus kann man - zusätzlich zum bereits offenen Fenster - auch weitere Browser-Fenster erstellen.
Wie das funktioniert, zeige ich euch in diesem Beitrag.

27.12.2016

Google Chrome: mit mehreren Browser-Fenstern arbeiten

Mit mehreren Browser-Fenstern kann die Arbeit einfacher werden.
Bei der Arbeit im Netz gibt es viele Möglichkeiten, offene Webseiten und Internet-Dienste zu nutzen und zu verwalten.
Das funktioniert komfortabel durch sog. Registerkarten (Tabs).

Doch manchmal ist es sinnvoller, mit mehreren Browser-Fenstern zu arbeiten.
In diesem Beitrag zeige ich euch einige Beispiele, wann dies sinnvoll ist.

24.12.2016

Google Chrome: Registerkarte (Tab) duplizieren - Teil 2: Einsatz-Möglichkeiten

Die Duplizieren-Funktion im Google Chrome hilft bei vielen Anwendungsbereichen.
Die Verwaltung von Registerkarten (Tabs) im Google Chrome eröffnet viele Möglichkeiten.

Eine bisher wenig bekannte Funktion ist die Möglichkeit, eine offene Webseite oder ein Dokument duplizieren zu können.
Das lässt sich mit wenigen Klicks erreichen.

In diesem Beitrag zeige ich euch anhand einiger Beispiele, wie sich das in der Praxis nutzen lässt.

23.12.2016

Google Chrome: Registerkarte (Tab) duplizieren - Teil 1: Vorteile + Funktionsweise

Im Browser Google Chrome können offene Tabs auf einfache Art geklont werden.
Browser wie Google Chrome bieten durch den Einsatz von Registerkarten, sog. Tabs, viele Möglichkeiten.

Denn damit kann man in einem einzigen Browser-Fenster viele unterschiedliche Seiten öffnen, zwischen diesen wechseln und kurzerhand neue erstellen.

Eine Möglichkeit, von einer bereits offenen Seite quasi eine Kopie zu machen, bietet die Funktion "Duplizieren".

Wie das funktioniert und welche Vorteile das bietet, erfahrt ihr im nachfolgenden Beitrag.

22.12.2016

Google Chrome: Zwischen Registerkarten (Tabs) wechseln

Für den Wechsel zwischen Registerkarten gibt es im Google Chrome mehrere Möglichkeiten.
Registerkarten (Tabs) in einem Browser machen die Verwaltung mehrerer Webseiten im gleichen Browser-Fenster einfacher und helfen, den Überblick zu behalten.

Hierbei kann man jederzeit zwischen den offenen Tabs wechseln.

Wie das im Google Chrome funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

21.12.2016

Google Chrome: mehrere Tabs (Registerkarten) gleichzeitig nutzen

Im Google Chrome kann man mit vielen Registerkarten gleichzeitig arbeiten.
Im Browser Google Chrome kann man offene Webseiten und Dokumente ganz einfach mit Registerkarten (Tabs) verwalten.

Wenn allerdings viele Tabs gleichzeitig geöffnet sind, gibt es hierzu ein paar Dinge zu beachten.

In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr dazu.

20.12.2016

Google Chrome: neue Tabs (Registerkarten) öffnen

Im Browser Google Chrome können neue Registerkarten auf verschiedenen Wegen erstellt werden.
Aktuelle Browser bieten durch die Verwaltung in Registerkarten, sog. Tabs, zahlreiche Vorteile.

Das macht die Arbeit mit Webseiten und Dokumenten einfacher, übersichtlicher und bietet zusätzliche Funktionen.

In diesem Beitrag zeige ich euch, wie man im Browser Google Chrome neue Registerkarten öffnet bzw. erstellt.

19.12.2016

Google Chrome: Webseiten in Tabs (Registerkarten) verwalten (Grundlagen)

In aktuellen Browser wie Google Chrome sind Registerkarten, sog. Tabs, Standard.
Während Browser vor rund zehn Jahren für jede Webseite noch ein eigenes Fenster geöffnet haben, können diese seit vielen Jahren nebeneinander in sog. Registerkarten dargestellt werden.

In diesem Beitrag erfahrt ihr einige Hintergründe zu diesem Thema.

18.12.2016

Google Chrome: So funktioniert die Druck-Funktion - Teil 3: Einstellungen

Der Google Chrome überzeugt durch die einfache Darstellung der Druck-Einstellungen.
Wie viele andere Browser hat auch Google Chrome eine integrierte Druck-Funktion.

Das macht die Arbeit am Rechner einfacher und lässt sich für zahlreiche Bereiche nutzen.

Dieser Beitrag zeigt euch, welche Einstellungen und Optionen es beim Druck im Google Browser gibt.

16.12.2016

Google Chrome: So funktioniert die Druck-Funktion - Teil 1: Umfang der Funktion

Auch der Browser Google Chrome hat eine integrierte Druck-Funktion.
Viele Browser haben eine integrierte Druck-Funktion. So auch der Google Chrome.

Diese Druck-Funktion lässt sich einfach bedienen und hat verschiedene Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten.

So lässt sich die Druck-Funktion auch zusammen mit lokal gespeicherten Dateien, z. B. einer Rechnung im PDF Format, nutzen.

Welche Funktionen enthalten sind und wie man diese öffnet, verrät euch dieser Beitrag.

15.12.2016

Google Chrome: PDF-Anzeige direkt im Browser (PDF Viewer) - Teil 4: Anpassungen

Um PDF Dateien im Google Chrome anzuzeigen, sind ggf. zuvor ein paar Anpassungen notwendig.
Der PDF Viewer im Browser von Google bietet zahlreiche Vorteile und reduziert den Umfang auf einige häufig genutzte Funktionen.

Damit lässt sich er sich in der Praxis für zahlreiche Bereiche nutzen.

Um den Google Chrome als Standard für PDF Dateien zu nutzen, sind noch einige Anpassungen notwendig.

In diesem Beitrag zeige ich euch, wie das funktioniert.

14.12.2016

Google Chrome: PDF-Anzeige direkt im Browser (PDF Viewer) - Teil 3: Praxis-Beispiele

Der PDF Viewer im Google Chrome lässt sich in der Praxis für zahlreiche Bereiche nutzen.
Die Nutzung des PDF Viewers im Google Chrome hat einige Vorteile.

Denn bei der Ansicht von PDF Dateien direkt im Browser kann man auf einige Funktionen zurück greifen, die für für Bereiche ausreichend sind.

Deshalb möchte ich euch in diesem Beitrag einige Beispiele aus der Praxis zeigen.

13.12.2016

Google Chrome: PDF-Anzeige direkt im Browser (PDF Viewer) - Teil 2: Funktionen

Die Funktionen vom PDF Viewer im Google Chrome lassen sich einfach bedienen.
Mit dem Browser Google Chrome lassen sich auch lokale Dateien anzeigen, u. a. PDF Dateien.

Für diese Zwecke hat der Browser einen eigenen PDF Viewer integriert, der zahlreiche Vorteile bietet.

Dieser Beitrag zeigt euch, welche Funktionen enthalten sind und wie diese funktionieren.

12.12.2016

Google Chrome: PDF-Anzeige direkt im Browser (PDF Viewer) - Teil 1: Vorteile + Infos

Der Browser Google Chrome bietet eine eigene PDF Anzeige an.
Der Browser Google Chrome bietet viele Möglichkeiten und Funktionen, nicht nur für Webseiten.

Dazu gehört unter anderem, dass damit zahlreiche Dateien geöffnet werden können.
Selbst wenn diese nicht online, sondern auf einem lokalen Datenträger (z. B. auf dem Rechner, einem USB-Stick oder einer externen Festplatte) gespeichert sind.

Das beinhaltet auch PDF-Dateien, für die der Browser verschiedenen Funktionen und Einstell-Möglichkeiten bereit hält.

In diesem Beitrag gehe ich darauf ein, welche Vorteile dieser Chrome PDF Viewer bietet.

11.12.2016

Computer Grundlagen: Standard-Programm für Dateien ändern - Teil 3: Auswirkungen

Die Änderung des Standard-Programms hat einige Auswirkungen im Windows Explorer.
Die Änderung des Standard-Programms für ein Dateiformat kann die Arbeit am Rechner einfacher machen.

Und lässt sich mit wenigen Klicks durchführen.

Allerdings ergeben sich daraus einige (technische) Änderungen, die ich euch in dem folgenden Beitrag beschreiben möchte.

10.12.2016

Computer Grundlagen: Standard-Programm für Dateien ändern - Teil 2: So funktioniert's

Die Änderung des Standard-Programms für ein Dateiformat klappt mit wenigen Klicks.
Die Änderung des Standard-Programms für bestimmte Dateiformate kann durchaus sinnvoll sein.

Sei es, weil man ein Programm wegen des Designs bevorzugt, dieses mehr oder bessere Funktionen bietet, übersichtlicher ist und viele Gründe mehr.

Wie sich das Standard-Programm im Windows Explorer ändern lässt, zeige ich euch in diesem Beitrag.

09.12.2016

Computer Grundlagen: Standard-Programm für Dateien ändern - Teil 1: Hintergründe

Dateien kann kurzerhand ein anderes Programm als Standard zugewiesen werden.
Bei der Auswahl eines Dateiformats kommt es häufig vor, dass es mehr als ein passendes Programm gibt.

Hier ist es möglich, die ausgewählte Datei über das Kontextmenü oder mithilfe der Symbolleiste (im Windows Explorer) in unterschiedlichen Programmen zu öffnen.

Außerdem gibt es die Option, ein anderes Programm als neuen Standard festzulegen.

Der nachfolgende Beitrag zeigt euch, warum dies sinnvoll bzw. notwendig ist.

08.12.2016

Computer Grundlagen: Dateien mit Programm-Auswahl öffnen - über Symbolleiste

Dateien können im Windows Explorer direkt in der Symbolleiste geöffnet werden.
Wer Dateien mit einem Programm seiner Wahl - statt mit dem Standard-Programm - öffnen will, hat verschiedene Möglichkeiten.

Neben der Nutzung der Maus, der Tasten-Kombination sowie dem Kontextmenü im Windows Explorer gibt es dort noch die Symbolleiste.

Diese Variante möchte ich euch in diesem Beitrag zeigen.

07.12.2016

Computer Grundlagen: Dateien mit Programm-Auswahl öffnen - im Kontextmenü

Dateien können im Windows Explorer kurzerhand mit dem Kontextmenü (mittels rechter Maustaste) geöffnet werden.
Dateien wie Musik, Videos, Grafiken, Texte uvm. können auf verschiedene Weise geöffnet werden.

Das funktioniert nicht nur im jeweiligen Programm, z. B. im Google Chrome, mit der Maus oder über eine Tastenkombination.

Im Windows Explorer oder auf dem Desktop funktioniert das auch über das sog. Kontextmenü.

06.12.2016

Google Chrome: Dateien direkt im Browser öffnen - per Tasten-Kombination

Im Google Chrome können Dateien auch per Tasten-Kombination geöffnet werden.
Die Möglichkeit, Dateien wie Videos, Bilder oder auch Text-Dateien direkt im Browser Google Chrome öffnen zu können, ist eine tolle Funktionsergänzung.

Denn das hat zahlreiche Vorteile, auch wenn man dabei einige Dinge beachten sollte.

Im vorherigen Beitrag habe ich euch gezeigt, wie das durch Ziehen der Dateien mit der Maus funktioniert.

In diesem Beitrag erfahrt ihr nun mehr über die Alternative per Tastatur.

05.12.2016

Google Chrome: Dateien direkt im Browser öffnen - Hinweise & Grundlagen

Beim Öffnen von Dateien im Browser Google Chrome sollte man einige Dinge wissen und beachten.
Der Browser Google Chrome kann zahlreiche Datei-Formate, z. B. Bilder, Videos und PDF-Dokumente, direkt in einer Registerkarte (Tab) öffnen.

Das hat zahlreiche Vorteile und Möglichkeiten, allerdings auch einige Einschränkungen.

Der zweite Teil des Beitrags geht auf diese Einschränkungen ein und zeigt, was dabei beachtet werden sollte.

04.12.2016

Google Chrome: Dateien direkt im Browser öffnen - durch Ziehen der Maus

Mit dem Google Chrome lassen sich zahlreiche Datei-Formate direkt öffnen, indem man die Dateien in den Browser zieht.
Wusstet ihr schon, dass der Browser Google Chrome nicht nur zum Anzeigen von Webseiten genutzt werden kann?

Er funktioniert auch mit zahlreichen Datei-Formaten wie z. B. Videos oder PDF-Dokumenten.

In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie man Dateien mit der Maus direkt im Google Chrome öffnen kann.

03.12.2016

Content Marketing: Inhalte mit Grafiken und Bannern ergänzen - Teil 4

alt=
Mit dem richtigen Aufbau von Content, also von Inhalten wie Tipps + Tricks, Neuigkeiten etc. lassen sich nicht nur viele Besucher und Interessenten erreichen.

Man kann teilweise auch Banner, Grafiken und Filme auf seinen Seiten ergänzen.
Im vierten und letzten Teil des Beitrags geht es darum, auf welche Art diese in die Inhalte eingebunden werden können.

02.12.2016

Content Marketing: Inhalte mit Grafiken und Bannern ergänzen - Teil 3

Beim richtigen Aufbau von Inhalten kann man ggf. auch Grafiken und Banner in die eigene Seite integrieren.
Content Marketing, also informative Inhalte wie Anleitungen, Tipps + Tricks, Neuigkeiten etc. haben zahlreiche Vorteile und wirken sich vielfältig positiv aus.

Das lässt sich durch passende Werbung wie Grafiken und Filme zusätzlich steigern.

Die ersten beiden Teile gingen auf die Einsatzbereiche und Vorteile sowie das Konsumieren von Informationen und auf das Verhältnis zu Werbe-Bannern und Grafiken ein.

Im dritten Teil geht es nun um den Aufbau von Fans, Followern und Abonnenten und warum man beim Einsatz von Werbung zurückhaltend sein sollte.

01.12.2016

Content Marketing: Inhalte mit Grafiken und Bannern ergänzen - Teil 2

Kunden und Interessenten möchten Informationen heute selbstständig im Netz suchen, ohne übermäßig beeinflusst zu werden.
Content Marketing, also informative Inhalte wie Anleitungen, Tipps + Tricks, Neuigkeiten etc. wirken sich auf viele Bereiche positiv aus.

Durch passende Werbung in Form von Grafiken und Filmen lässt sich das zusätzlich steigern.

Im ersten Teil habe ich euch gezeigt, wo man diese einsetzen kann und welche Vorteile das hat.

Dieser Beitrag dreht sich darum, wie Interessen Informationen konsumieren (können) und in welchem Verhältnis diese zu Werbe-Bannern und Grafiken steht.

Ihre Meinung zählt:

Hier können Sie sich zum E-Mail Newsletter anmelden und bleiben immer auf dem Laufenden.
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Gerne dürfen Sie einen Kommentar ergänzen.
Oder den Beitrag auf Facebook, Google+, Twitter, Xing, Pinterest und Co. teilen.

mehr Infos:
Oder abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Infos, Tipps + Tricks zu PC + Internet per E-Mail.

Kommentar schreiben: