nach oben

Angebote + Infos:

...

29.06.2016

Neuheiten in Windows 10: Kopier-Vorgang in einem Fenster - im Windows Explorer

Windows 10 bringt viele Neuerungen mit. Dazu zählt das verbesserte Status-Fenster beim Kopieren und Verschieben von Dateien.
Im Windows Explorer für Windows 10 gibt es neben der Symbolleiste noch einige Änderungen mehr.
Damit wird die Arbeit am Rechner erheblich verbessert.

Denn häufig verschiebt oder kopiert man Dateien oder ganze Ordner in ein anderes Verzeichnis oder zwischen Datenträgern.
Z. B. von der Festplatte auf einen USB-Stick.

  • Bis Windows 7 wurden bei mehreren Kopieren- bzw. Verschieben-Vorgängen gleichzeitig mehrere Fenster angezeigt. Was die Übersicht gestört hat.
  • Mit Windows 10 (eigentlich schon seit Windows 8) hat man das deutlich vereinfacht und zusätzliche Funktionen ergänzt.

Wie diese neuen Funktionen aussehen und welche Vorteile das hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

28.06.2016

Warum man Texte gleich zu Beginn speichern sollte ...

Um keine Daten zu verlieren, sollte man Texte + Dokumente schon vor dem Bearbeiten speichern.
Schon häufig habe ich erlebt, dass jemand einen Text oder eine Mail schreibt.
Doch plötzlich stürzt das Programm oder der Rechner ab.

Und nun?
Weil das Dokument noch nicht gespeichert wurde, ist der ganze Text weg.
Die ganze Arbeit umsonst. Nochmals von vorne anfangen.

Doch es gibt eine einfache Lösung dafür.
Denn ich habe mir schon vor Jahren angewöhnt, Texte und auch andere Dokumente gleich zu Beginn zu speichern.

Warum ich das mache und wie ich dabei vorgehe, erkläre ich euch im folgenden Beitrag.

27.06.2016

Texte für Mail, Foren, Webseite etc. vor Programm-Absturz sichern

Beim Vorbereiten von Mails, Foren-Beiträgen, Webseiten, Chat-Nachrichten uvm. kann ein Textprogramm helfen.
Schreibt ihr häufig Mails oder beteiligt euch in Foren, Chat-Rooms und Social Media Portalen?

Dann ist es euch vielleicht schon mal so gegangen:
Ihr seid mitten beim Schreiben und plötzlich stürzt der Browser oder gar Windows ab. Und schon ist der mühsam geschriebene Text verloren.

Pech gehabt? Nein.
Denn ich habe einen einfachen Trick für euch, wie ihr das Problem in Zukunft umgehen könnt.

26.06.2016

Neuheiten in Windows 10: vereinfachtes Kopieren und Verschieben im Windows Explorer

Windows 10 bringt viele Neuerungen mit. Dazu gehört das vereinfachte Kopieren und Verschieben im Windows Explorer.
Wenn Ihr schon länger mit Windows arbeitet, kennt Ihr schon die Grundlagen beim Daten kopieren oder verschieben. Und nutzt es wohl regelmäßig.

War dieser Vorgang zuvor auf direktes Auswählen beschränkt, gibt es nun eine zusätzliche Funktion, die die Arbeit im Windows Explorer deutlich vereinfacht.

Wie dies funktioniert und wie man diese Vereinfachung nutzen kann, erfahrt ihr hier.

25.06.2016

Windows Explorer: Dateien + Ordner verwalten per Tastenkombination

Mit dem Windows Explorer lassen sich Dateien und Ordner verwalten, z. B. indem man sie kopiert, verschiebt, löscht oder umbenennt.
Um Dateien und Ordner auf dem Rechner verwalten zu können, z. B. zu Kopieren, Verschieben oder zu löschen, gibt es mehrere Methoden.

Im vorherigen Beitrag habe ich euch die Variante per Kontextmenü vorgestellt.

Heute erkläre ich euch eine zweite Methode: die Tastenkombination.

24.06.2016

Windows Explorer: Dateien + Ordner verwalten per Kontextmenü

Mit dem Windows Explorer lassen sich Dateien und Ordner verwalten, z. B. indem man sie kopiert, verschiebt, löscht oder umbenennt.
Für die Verwaltung von Dateien und Ordnern auf dem PC gibt es für Windows 10 und alle früheren Versionen (wie Windows 7 oder Windows XP) den Windows Explorer.

Damit lassen sich Dateien Kopieren, Verschieben, Löschen, Umbenennen, die Eigenschaften anzeigen uvm.

Eine Möglichkeit, diese Funktionen auszuwählen, ist das sog. Kontext-Menü, das über die rechte Maustaste erscheint.

Wie dies funktioniert, beschreibe ich euch an einigen Beispielen.

23.06.2016

Neuheiten in Windows 10: die Symbolleiste im Windows Explorer

Windows 10 bringt viele Neuerungen mit. Eine davon ist die Symbolleiste im Windows Explorer.
Eine wesentliche Verbesserung in Windows 10 ist die neue Symbolleiste im Windows Explorer.

Damit lassen sich viele wichtigen Funktionen wie Dateien löschen, verschieben, kopieren, umbenennen uvm. über ein Symbol steuern.

Warum die Symbole die Arbeit mit der Ordner- und Datei-Verwaltung von Windows 10 deutlich vereinfachen, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

22.06.2016

Ist Windows 10 ein Schnüffel-System?

Windows 10 ist kein Datenspion. Denn es lässt sich individuell einstellen, was Microsoft erfahren soll.
Manche Nutzern behaupten gerne, dass Windows 10, also Microsoft zu viel von den Nutzern wissen bzw. ausspionieren wolle.

Dieses Thema sehe ich allerdings anders und nicht so kritisch wie mancher Nutzer.

Warum Microsoft bestimmte Daten vom Nutzer benötigt und was Sie in Windows 10 einstellen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

21.06.2016

Windows 10: Fehler + angebliche Lücken im System

Windows 10 wird von manchen Nutzern aus Angst vor Fehlern und Lücken abgelehnt. Das ist allerdings unbegründet.
Windows 10 wird von manchen Nutzern gerne unterstellt, dass es - zumal es noch nicht mal ein Jahr auf dem Markt ist - noch nicht ausgereift sei und einige Fehler enthalte.

Warum ich diese Aussage nicht unterstützen kann und welche Erfahrungen ich mit Windows 10 gemacht habe, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

20.06.2016

Windows 10: Denken Sie vor dem Wechsel an ein Backup

Vor dem Wechsel auf Windows 10 sollte man ein Backup erstellen, bevorzugt auf eine externe Festplatte.
Bevor man ein Upgrade auf Windows 10 vornimmt, sollte man erst eine Sicherung aller Daten vornehmen.

Denn auch wenn das - nach meinen Erfahrungen - nur selten passiert, kann theoretisch bei jedem System-Wechsel oder der Installation eines Programms, Updates oder Treibers ein Fehler passieren, so dass Windows nicht mehr korrekt läuft.

Was man beim Update beachten sollte und auf welchem Weg ich das empfehle, erfahren Sie in diesem Beitrag.

19.06.2016

Windows 10: Warum man bis zum 29. Juli 2016 wechseln sollte

Wer auf Windows 10 wechseln möchte, kann dies noch bis 29. Juli 2016 kostenlos tun.
Windows 10 ist am 29. Juli 2015 erschienen.

Microsoft hat bei Erscheinen von Windows 10 angekündigt, dass der Wechsel für Windows 7 und Windows 8 Nutzer 1 Jahr kostenlos sein wird.
Die "kostenlose Phase" endet somit am 29. Juli 2016.

Warum Sie sich beeilen sollten mit dem Wechsel und wieso das Upgrade auf Windows 10 Sinn macht, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

18.06.2016

Windows 10: Warum ich das "neue" Windows besonders mag

Ich mag Windows 10, weil es zuverlässig und stabil läuft, viele neue Funktionen bietet und einfach zu bedienen ist.
Windows 10 ist nicht nur ein tolles Betriebssystem, das zuverlässig und schnell arbeitet. Es bringt auch viele Neuerungen und Verbesserungen.

Warum ich Windows 10 nicht mehr missen möchte, erkläre ich euch gerne an einigen Beispielen.

17.06.2016

Windows 10: Voraussetzungen für den Wechsel

Bevor man auf Windows 10 wechselt, sollte man die Voraussetzungen kennen und ggf. prüfen.
Um von einem alten System (Windows 7 oder Windows 8 / 8.1) auf das aktuelle Windows 10 zu wechseln, sollte man einige Dinge beachten.

Und auch die Voraussetzungen sind wichtig, z. B. ob der PC noch dafür geeignet ist.
Hier erhalten Sie eine kurze Übersicht, was man dazu wissen sollte.

16.06.2016

Windows 10: Gründe für den Wechsel von Windows 7 oder Windows 8

Viele Nutzer überlegen aktuell, ob Sie auf das "neue" Windows 10 wechseln sollen.
Oder lieber beim früheren Windows (Windows 7, Windows 8 / 8.1) bleiben.

Gründe für einen Wechsel von Windows 7 oder 8 zu Windows 10 gibt es viele.
Auch zahlreiche Kunden haben mich dazu schon gefragt.
Meine eindeutige Antwort zum Wechsel: Ja.

Warum ich einen Wechsel klar empfehle, erfahrt ihr in dieser Zusammenfassung.

15.06.2016

Windows 10 - Windows as a service: Was sich dahinter verbirgt

Windows 10 wird als Windows as a service angeboten. Hier erfahren Sie, was es damit auf sich hat.
Microsoft beschreibt die künftige Entwicklung von Windows 10 als „Windows as a service“.

Was genau das zu bedeuten hat, ist den meisten unklar.
Das kann sich sowohl auf die Verlagerung der Technik in die Cloud, z. B. durch Apps im Store beziehen. Aber auch auf die Nutzung über viele Systeme hinweg.

In diesem Bericht gehe ich auf die verschiedenen Aspekte ein.

14.06.2016

Ergebnis-Report: G Data Internet Security - problematische Installation neue Version

Im Juni 2016 hatte ich einen komplexen Fall bei der Installation einer Schutz-Software zu klären.
Mit einem recht komplexen Fall der Problem-Beseitigung hatte ich es Ende Mai / Anfang Juni 2016 zu tun.

Hier war der Wunsch des Kunden, die vorherige Version von G Data Internet Security (in der Version CBE = Computer Bild Edition) durch die aktuelle (ohne CBE) zu ersetzen.

Das stellte sich als schwieriger heraus als ursprünglich gedacht. Außerdem kamen dazu noch einige Programme zur Optimierung zum Einsatz und es wurden unerwünschte Programme entfernt.

Ihre Meinung zählt:

Hier können Sie sich zum E-Mail Newsletter anmelden und bleiben immer auf dem Laufenden.
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Gerne dürfen Sie einen Kommentar ergänzen.
Oder den Beitrag auf Facebook, Google+, Twitter, Xing, Pinterest und Co. teilen.

mehr Infos:
Oder abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Infos, Tipps + Tricks zu PC + Internet per E-Mail.

Kommentar schreiben: